Die einen wollen sie, die anderen nicht! Locken!

Lockige Haare sind die anspruchsvollsten Haare. Sie benötigen extra Pflege, neigen schneller zu Frizz und machen den meisten von Euch extrem viel Arbeit. 

Warum ist lockiges Haar so pflegebedürftig?
Bei lockigem Haar ist der Aufbau der Grund, wieso es viel mehr Pflege benötigt als normales Haar.
Bei geraden Haaren ist die Schuppenschicht der Haare geschlossen und somit glänzen die Haare und alles unter der Schuppenschicht ist bleibt im Haar.

Brüchige Schuppenschicht

Bei lockigem Haar ist die Schuppenschicht, durch die lockige Form der Haare etwas brüchiger und teilweise auch offen.
Durch die dauerhaft geöffnete Schuppenschicht gehen beim Shampoonieren, Sonnenbaden und durch
weitere Umwelteinflüsse wichtige Bestandteile des Haares verloren.

Durch zu häufiges Waschen der Haare wird dieser Effekt noch verstärkt. 

Fazit: Lockige Haare sind von Beginn an „schwächer“ als gerade Haare. 

Deshalb muss eine spezielle Pflege her. Viele Marken haben spezielle Haarpflegeprodukte für lockiges Haar im Sortiment. Welches für deine Haare und deine individuellen Bedürfnisse passt, musst Du selbst ausprobieren. Je nach Haarart funktioniert eine Marke besser als eine andere. 

Es gibt allerdings einige Tipps für schöne und gesunde Locken:

- Versuche Deine Haare so wenig wie möglich zu waschen. Waschen ist eine mechanische Beanspruchung der Haare die sie strapaziert.
Umso weniger Du Deine Haare wäscht umso gesünder sind sie. 

- Verwende eine Feuchtigkeitsmaske. Deine Haare verlieren viel Feuchtigkeit, diese kannst Du ihnen mit einer Haarmaske, die Du 2 – 3-mal pro Woche anwenden solltest. Hier kannst du jede beliebige Haarmaske verwenden, die den Haaren Feuchtigkeit gibt. Du kannst auch Haarmasken für die Rekonstruktion verwenden. Diese bauen Deine Haare von innen auf und geben dem Haar die Bestandteile zurück die es verliert. 

- Verwende einen Conditioner – Um die wertvollen Stoffe in deinem Haar einzuschliessen,
solltest du nach jeder Haarwäsche einen Conditoner verwenden. 

Er glättet die Schuppenschicht, macht dadurch weiche Haare, gibt Glanz und flickt alle Lücken, die dein Haar in der Schuppenschicht hat. 

- Verwende die Produkte über einen längeren Zeitraum – Wenn du jeder Woche das Shampoo wechselst, kann es kaum zu Rekonstruktion deiner Haare beitragen.
Du solltest immer ein Shampoo leer machen und dann eventuell ein neues verwenden. 

lockiges-haar

Bittegib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter abonnieren und 10% Bon erhalten.

Bleibe auf dem laufenden und profitiere von exklusiven Angeboten.