Kaputte Haare

Unsere Haare sind alltäglichen Strapazen ausgesetzt und werden durch Umwelteinflüsse, aber auch durch regelmässiges Föhnen, Farben, Tönen oder Glätten arg strapaziert. Wenn Du dich also nicht regelmäßig und rechtzeitig um eine umfängliche Haarpflege kümmerst, zeigt sich auch nach außen hin bald das Bild, dass die Haare kaputt sind. Doch selbst dann, bei stumpfen Aussehen oder bei Spliss kann immer noch Einiges getan werden, damit die Haare wieder gesund aussehen können. Haare müssen sich erholen können, dafür benötigen Sie eine umfangreiche tägliche Pflege. Nicht jedes Haar ist gleich, so wie jeder Mensch individuell ist, so sind es auch seine Haare. Deshalb lohnt sich auf jeden Fall eine Haarstrukturanalyse für die perfekte Pflege, denn auch eine gut gemeinte aber falsche Versorgung mit Pflegeprodukten kann kaputte Haare verursachen.

Stylingprodukte können das Haar arg strapazieren

Mit einer intensiven Pflege können sich selbst stark strapazierte Haare wieder voll regenerieren. Besonders für Frauen sind trockene, gesplisste Haare ein echtes Drama. Wer oft einen neuen Style ausprobieren möchte, heute glatt, morgen lockig und alle paar Wochen eine neue Haarfarbe, wird sehr schnell zu spüren bekommen, dass die Haargesundheit darunter extrem leiden kann. Stylingprodukte enthalten oft aggressive, chemische Substanzen, welche gesunden Haaren zusetzen können. Friseure wissen, dass kaputte Haare eigentlich immer nur das Resultat einer falschen oder einer zu wenig beachteten Haarpflege sind. Die gute Nachricht ist, dass mit dem richtigen Know-how in jeder Phase etwas für die passende Haarpflege getan werden kann. Niemand muss sich also auf Dauer mit schlecht aussehenden, kaputten Haaren abfinden.

Mildes Shampoo frei von Silikonen für häufige Haarwäschen

Es fängt bereits mit dem Haarewaschen an, denn dort lauern bereits Fehler, die es zu vermeiden gilt. Bei der Shampooauswahl solltest Du genau hinschauen, es sollte unbedingt zu deinem Haartyp passen. Es gilt der Grundsatz, dass ein Shampoo mild und vor allem silikonfrei sein sollte, denn das schont die Haarstruktur, selbst bei häufigen Haarwäschen. Auch die empfindliche Kopfhaut wird bei silikonfreien Produkten weit weniger gereizt, als bei herkömmlichen Shampoos. Ein leichtes Einmassieren in den Haaransatz ist bereits völlig ausreichend, denn durch das hinunter laufende Wasser werden die Haare auch beim Ausspülen in der Länge gut gereinigt. Auch die Pflegespülung nach der Haarwäsche sollte silikonfrei sein. Ein Durchspülen mit eiskaltem Wasser verleiht deinen Haaren einen besonders hübschen Glanz. Auch beim Trockenen kannst du Fehler machen, welche dein Haar kaum verzeiht.
oktoberfest5a8ffb581b32a

Hitze und starkes Rubbeln nach der Haarwäsche unbedingt vermeiden

Nasse Haare sind noch empfindlicher als trockene und wenn Du stark mit dem Handtuch rubbelst, schädigst Du damit die Haarpracht nachhaltig. Stattdessen einfach die Haare leicht mit dem Handtuch andrücken und dann das Handtuch für etwa 10 Minuten um den Kopf wickeln. Wann immer es geht, solltest Du auf den Föhn ganz verzichten, denn trockene, heisse Luft kann die Haare sehr schädigen. Wenn überhaupt Föhnen, dann mit möglichst nur geringer Hitze. Schaumfestiger und Haarsprays sind nicht etwa gut für die Haare, sondern verkleben diese oder trocknen sie aus. Auch so scheinbar nützliche Accessoires wie Haarspangen oder Haargummi aus Metall sind nicht zu empfehlen, denn diese sind scharfkantig und führen deshalb leicht zu Haarbruch. Wer ungeeignete Bürsten zur Haarpflege verwendet, darf sich über kaputte Haare nicht wundern. Als Haar-schonend und bestens geeignet auch für den Dauergebrauch sind Bürsten mit Holzborsten oder Wildschwein. Diese Bürsten kosten vielleicht ein paar Franken mehr, aber der Effekt kann sich wirklich sehen lassen.

Reichhaltige Kur mit Olivenöl für prächtiges, gepflegtes Haar

Frauen, welche ihre Haare so selten wie möglich offen tragen, haben weitaus weniger Probleme mit der Haarpracht. Denn locker geflochten oder als Dutt verhindert das ständige Stoßen der Haarspitzen an der Kleidung. Obwohl es sehr empfehlenswerte und hochwertige Produkte zur reichhaltigen Haarpflege im Fachhandel gibt, helfen auch Hausmittel zur Aufrechterhaltung eines prächtigen Haarbildes. Eine Kur mit Olivenöl wöchentlich durchgeführt sorgt für strahlend schöne und samtweiche Haare. Sind die Haare erst einmal in Mitleidenschaft gezogen, dann ist es oft auch hilfreich, auf die Haarwäsche einfach mehrere Tage bewusst und ganz zu verzichten. Das hat überhaupt nichts mit mangelnder Hygiene zu tun, aber der natürlich produzierte Talg von der Kopfhaut pflegt das eigene Haar weit besser als jedes Pflegemittel. Zu häufige Haarwäsche sorgt ohnehin leider dafür, dass die Haare austrocknen und sehr rasch nachfetten. Stumpfes, gesplisstes Haar kann aber auch das Symptom einer ungesunden, vitalstoffarmen Kost sein. Wenn Du vielleicht schon länger unter einem schlechten Haarbild leidest, solltest Du deshalb auch deine Ernährungsgewohnheiten einer kritischen Überprüfung unterziehen. Gegebenenfalls kann auch die Einnahme einer Nahrungsergänzung mit natürlichen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen sinnvoll sein, damit die Haare wieder prächtig glänzend und gesund aussehen. Des weiteren ist Genussmittelmissbrauch, Alkohol, Drogen oder Nikotin, eine bekannte Ursache für ungesunde Haare.

Unsere Haare sind alltäglichen Strapazen ausgesetzt und werden durch Umwelteinflüsse, aber auch durch regelmässiges Föhnen, Farben, Tönen oder Glätten arg strapaziert. Wenn Du dich also nicht... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Kaputte Haare

Unsere Haare sind alltäglichen Strapazen ausgesetzt und werden durch Umwelteinflüsse, aber auch durch regelmässiges Föhnen, Farben, Tönen oder Glätten arg strapaziert. Wenn Du dich also nicht regelmäßig und rechtzeitig um eine umfängliche Haarpflege kümmerst, zeigt sich auch nach außen hin bald das Bild, dass die Haare kaputt sind. Doch selbst dann, bei stumpfen Aussehen oder bei Spliss kann immer noch Einiges getan werden, damit die Haare wieder gesund aussehen können. Haare müssen sich erholen können, dafür benötigen Sie eine umfangreiche tägliche Pflege. Nicht jedes Haar ist gleich, so wie jeder Mensch individuell ist, so sind es auch seine Haare. Deshalb lohnt sich auf jeden Fall eine Haarstrukturanalyse für die perfekte Pflege, denn auch eine gut gemeinte aber falsche Versorgung mit Pflegeprodukten kann kaputte Haare verursachen.

Stylingprodukte können das Haar arg strapazieren

Mit einer intensiven Pflege können sich selbst stark strapazierte Haare wieder voll regenerieren. Besonders für Frauen sind trockene, gesplisste Haare ein echtes Drama. Wer oft einen neuen Style ausprobieren möchte, heute glatt, morgen lockig und alle paar Wochen eine neue Haarfarbe, wird sehr schnell zu spüren bekommen, dass die Haargesundheit darunter extrem leiden kann. Stylingprodukte enthalten oft aggressive, chemische Substanzen, welche gesunden Haaren zusetzen können. Friseure wissen, dass kaputte Haare eigentlich immer nur das Resultat einer falschen oder einer zu wenig beachteten Haarpflege sind. Die gute Nachricht ist, dass mit dem richtigen Know-how in jeder Phase etwas für die passende Haarpflege getan werden kann. Niemand muss sich also auf Dauer mit schlecht aussehenden, kaputten Haaren abfinden.

Mildes Shampoo frei von Silikonen für häufige Haarwäschen

Es fängt bereits mit dem Haarewaschen an, denn dort lauern bereits Fehler, die es zu vermeiden gilt. Bei der Shampooauswahl solltest Du genau hinschauen, es sollte unbedingt zu deinem Haartyp passen. Es gilt der Grundsatz, dass ein Shampoo mild und vor allem silikonfrei sein sollte, denn das schont die Haarstruktur, selbst bei häufigen Haarwäschen. Auch die empfindliche Kopfhaut wird bei silikonfreien Produkten weit weniger gereizt, als bei herkömmlichen Shampoos. Ein leichtes Einmassieren in den Haaransatz ist bereits völlig ausreichend, denn durch das hinunter laufende Wasser werden die Haare auch beim Ausspülen in der Länge gut gereinigt. Auch die Pflegespülung nach der Haarwäsche sollte silikonfrei sein. Ein Durchspülen mit eiskaltem Wasser verleiht deinen Haaren einen besonders hübschen Glanz. Auch beim Trockenen kannst du Fehler machen, welche dein Haar kaum verzeiht.
oktoberfest5a8ffb581b32a

Hitze und starkes Rubbeln nach der Haarwäsche unbedingt vermeiden

Nasse Haare sind noch empfindlicher als trockene und wenn Du stark mit dem Handtuch rubbelst, schädigst Du damit die Haarpracht nachhaltig. Stattdessen einfach die Haare leicht mit dem Handtuch andrücken und dann das Handtuch für etwa 10 Minuten um den Kopf wickeln. Wann immer es geht, solltest Du auf den Föhn ganz verzichten, denn trockene, heisse Luft kann die Haare sehr schädigen. Wenn überhaupt Föhnen, dann mit möglichst nur geringer Hitze. Schaumfestiger und Haarsprays sind nicht etwa gut für die Haare, sondern verkleben diese oder trocknen sie aus. Auch so scheinbar nützliche Accessoires wie Haarspangen oder Haargummi aus Metall sind nicht zu empfehlen, denn diese sind scharfkantig und führen deshalb leicht zu Haarbruch. Wer ungeeignete Bürsten zur Haarpflege verwendet, darf sich über kaputte Haare nicht wundern. Als Haar-schonend und bestens geeignet auch für den Dauergebrauch sind Bürsten mit Holzborsten oder Wildschwein. Diese Bürsten kosten vielleicht ein paar Franken mehr, aber der Effekt kann sich wirklich sehen lassen.

Reichhaltige Kur mit Olivenöl für prächtiges, gepflegtes Haar

Frauen, welche ihre Haare so selten wie möglich offen tragen, haben weitaus weniger Probleme mit der Haarpracht. Denn locker geflochten oder als Dutt verhindert das ständige Stoßen der Haarspitzen an der Kleidung. Obwohl es sehr empfehlenswerte und hochwertige Produkte zur reichhaltigen Haarpflege im Fachhandel gibt, helfen auch Hausmittel zur Aufrechterhaltung eines prächtigen Haarbildes. Eine Kur mit Olivenöl wöchentlich durchgeführt sorgt für strahlend schöne und samtweiche Haare. Sind die Haare erst einmal in Mitleidenschaft gezogen, dann ist es oft auch hilfreich, auf die Haarwäsche einfach mehrere Tage bewusst und ganz zu verzichten. Das hat überhaupt nichts mit mangelnder Hygiene zu tun, aber der natürlich produzierte Talg von der Kopfhaut pflegt das eigene Haar weit besser als jedes Pflegemittel. Zu häufige Haarwäsche sorgt ohnehin leider dafür, dass die Haare austrocknen und sehr rasch nachfetten. Stumpfes, gesplisstes Haar kann aber auch das Symptom einer ungesunden, vitalstoffarmen Kost sein. Wenn Du vielleicht schon länger unter einem schlechten Haarbild leidest, solltest Du deshalb auch deine Ernährungsgewohnheiten einer kritischen Überprüfung unterziehen. Gegebenenfalls kann auch die Einnahme einer Nahrungsergänzung mit natürlichen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen sinnvoll sein, damit die Haare wieder prächtig glänzend und gesund aussehen. Des weiteren ist Genussmittelmissbrauch, Alkohol, Drogen oder Nikotin, eine bekannte Ursache für ungesunde Haare.

Kaputte Haare | Die besten Angebote bei clickandcare.ch

Filter schliessen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
K-Pak Color Therapy Shampoo (1000ml)
Joico 1000 ml
Repariert Schädigung & schützt Haarfarbe
CHF 79,20
Inhalt 1000 ml (CHF 7,92 / 100 ml)
K-Pak Conditioner (1000ml)
Joico 1000 ml
Entwirrender Conditioner für geschädigtes Haar
CHF 72,00
Inhalt 1000 ml (CHF 7,20 / 100 ml)
K-Pak Leave-In Protect (250ml)
Joico 250 ml
Hitzeschutz und Anti-Frizz Spray
CHF 25,20
Inhalt 250 ml (CHF 10,08 / 100 ml)
K-Pak Color Therapy Conditioner (1000ml)
Joico 1000 ml
Repariert Schädigung & schützt Haarfarbe
CHF 79,20
Inhalt 1000 ml (CHF 7,92 / 100 ml)
K-Pak Deep Penetrating Reconstructor (1000ml)
Joico 1000 ml
Sehr intensives Treatment für stark gestresste Haare
CHF 130,50
Inhalt 1000 ml (CHF 13,05 / 100 ml)
K-Pak Deep Penetrating Reconstructor (150ml)
Joico 150 ml
Intensive Reparatur für sehr geschädigtes Haar
CHF 34,20
Inhalt 150 ml (CHF 22,80 / 100 ml)
K-Pak - Protect and Shine Serum
Joico
Serum für Schutz & Glanz
CHF 34,10
K-Pak RevitaLuxe (480ml)
Joico 480 ml
Testsieger Bio-Treatment Joico
CHF 62,00
Inhalt 480 ml (CHF 12,92 / 100 ml)
2 von 2

Der Schweizer Online-Shop für Kaputte Haare - jetzt bei clickandcare.ch günstig bestellen

clickandcare.ch der Schweizer Online-Shop für Kaputte Haare.

Angeschaut

Newsletter abonnieren und 10% Bon erhalten.

Bleibe auf dem laufenden und profitiere von exklusiven Angeboten.